utoplan baut auf. sozial, ökologisch, logisch

Schaubild: drei Bereiche der Nachhaltigkeit - Ökologie, Ökonomie und Soziales

Die drei Bereiche der Nachhaltigkeit - Ökologie, Ökonomie und Soziales - sind gleichermaßen wichtig. utoplan stützt, konzentriert und fokussiert sich dennoch besonders auf den sozialen Bereich, mit Blick in die Zukunft inhaltlich nicht trennbar. Denn wir legen nachhaltig Wert auf dein Unternehmen, deine Mitarbeiter:innen und auf einen natürlichen und optimalen Umgang mit vorhandenen Ressourcen. Sozial und ökologisch.

Die Sozialökologie, als Teilgebiet der Ökologie, befasst sich mit dem Verhältnis zwischen dem sozialen Verhalten des Menschen und seiner Umwelt (duden.de).

In Bezug auf unsere Gesellschaft befasst sich die sozial-ökologische Forschung mit der Frage wie eine nachhaltige Wirtschafts-, Konsum- oder Lebensweise gestaltet sein muss? Welche neuen Technologien, gesellschaftlichen Initiativen oder Geschäftsmodelle könnten sich zu den großen Nachhaltigkeitsinnovationen der Zukunft entwickeln? Und welche politischen und wirtschaftlichen Rahmensetzungen haben welche Nachhaltigkeitswirkung ... Auszug aus (fona.de).

Das Thema Nachhaltigkeit lässt sich ursprünglich auf die Waldwirtschaft von Hans Carl von Carlowitz (1645-1714) zurückführen. Frei übersetzt von Michael von Hauff bedeutet nachhaltige Entwicklung eine Entwicklung, die gewährt, dass künftige Generationen nicht schlechter gestellt sind, ihre Bedürfnisse zu befriedigen als gegenwärtig lebende.

(Brundtland-Bericht der Vereinten Nationen 1987 frei übersetzt von Michael von Hauff, Unsere gemeinsame Zukunft, 1987, S.46)

Die wirtschaftlich ausgerichtete Definition nach Iris Pufé lautet: „[…] nicht Gewinne zu erwirtschaften, die dann in Umwelt- und Sozialprojekte fließen, sondern Gewinne bereits umwelt- und sozialverträglich zu erwirtschaften.“

(Iris Pufé Was ist Nachhaltigkeit? Dimensionen und Chancen, 2014, S.16)

 

Die sozial-ökologische Transformation mit utoplan

Unter sozial verstehen wir den Menschen, also dich und deine Mitarbeitenden, entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Wir legen Wert auf die Beachtung der vielfältigen und individuellen Bedürfnisse und fokussieren mehr als die gesetzlichen Mindeststandards.

mehr

Wir betrachten, zeigen und bringen neue, andere Möglichkeiten wie bspw. flexible Arbeitszeiten in Bezug auf die Lebensphasen, innerbetriebliche Mitentscheidung und Transparenz, Sinn und Gesellschaftlicher Mehrwert und soziales Engagement in deiner Region in dein Unternehmen. Dabei legen wir Wert auf Teamwork. utoplan in deinem Team bedeutet: offene Kommunikation, Kommunikation auf Augenhöhe, Wertschätzung und Vertrauen gegenüber dir, deinem Unternehmen und deinen Mitarbeiter:innen.

utoplan nimmt dich auch in Sachen ökologischer Verantwortung an die Hand und zeigt einen schonenden Umgang mit vorhandenen Ressourcen. Ob mit dem Fahrrad zum Büro, die Verwendung regionaler, saisonaler Produkte z.B. in der Betriebskantine, natürliche Materialien, Umstellung auf Ökostrom oder grünes Webhosting, um nur ein paar Anregungen zu nennen, gehören standardmäßig zu unserem sozial-ökologischen Konzept.

Was genau für Konzepte utoplan als nachhaltige Unternehmensberatung für dich bereithält findest du unter unseren Leistungen.

Im Dialog: offene Kommunikation & Kommunikation auf Augenhöhe für sozial-ökologische Transformation

sozial-ökologische Unternehmenskonzepte?

Unsere Konzepte bauen alle nachhaltig auf sozial-ökologische Aspekte. utoplans Vision ist es, eine Zukunft zu gestalten, in welcher unsere Kinder und Enkel eine funktionierende Umwelt und nachhaltige Wirtschaft erleben dürfen.

mehr

„Die Zukunft gehört nachfolgenden Generationen. Es liegt in unserer Verantwortung, ihnen eine lebenswerte Umwelt zu hinterlassen. Die Herausforderungen, vor denen wir stehen, sind groß: Der Klimawandel, die Migrationsbewegungen, die Covid-19-Pandemie führen uns vor Augen, wie verwundbar unsere Art zu leben und zu wirtschaften ist. Wir wollen daraus lernen, um Deutschland und Europa krisenfest zu machen. Mit der im Jahr 2015 verabschiedeten Agenda 2030 hat sich die Weltgemeinschaft unter dem Dach der Vereinten Nationen zu 17 globalen Zielen für eine bessere Zukunft verpflichtet. Uns bleiben noch neun Jahre, um diese zu erreichen.”
(https://www.fona.de/)

Wir machen die sozial-ökologische Vision zu unserer Mission und fokussieren uns auf echte, nachhaltige Entwicklung von Organisationen und Unternehmertum. Dabei konzentrieren wir uns zunächst mit dir auf Ziel Nr. 17 und 12, 4 und 5 sind für uns noch ein besonderes Anliegen. Je nachdem in welcher Branche, ob Prdouktion oder Dienstleistung du dich befindest, wir finden die passenden Ziele für dich. Dabei unterstützen und motivieren wir dich und deine Mitarbeitenden auf dem Weg zur sozial-ökologischen Verantwortung mit all den neuen aber sinnvollen beruflichen Herausforderungen.

utoplan ist dabei dein Motivator und Ansprechpartner für echte also nachhaltige Nachhaltigkeit. Wir geben dir und entwickeln für dich eine sinnvolle Strategie und das Marketing dazu, beziehen und legen dabei immer besonders Wert auf den sozial-ökologischen Faktor. Natürlich wird die ökonomische Notwendigkeit dabei nicht vergessen, denn nur unter Beachtung aller drei Komponenten kann echte Nachhaltigkeit funktionieren.

Unsere Expertise erweitern wir, je nach Bedarf und Notwendigkeit, gerne mit unseren Partnern. Neben unseren nachhaltigen Unternehmenskonzepten können wir auch die Bereiche Markenaufbau und -führung, Kommunikation und Content und Corporate Design abdecken und gezielt spezialisieren. Einen Einblick und eine Vorstellung unseres utoplan-Teams findest du auf unserer Teamseite.

utoplans Philosophie ist gleichermaßen unser Ziel für dein Unternehmen. Sozial bedeutet für uns die Wertschätzung gegenüber den Mitmenschen und explizit den eigenen Mitarbeiter:innen. Wir erkennen die heutigen und zukünftigen Bedürfnisse und stiften Sinn, um sie so langfristig zu binden und für die Zukunft zu finden. Ökologisch bedeutet für uns die Gestaltung oder Umgestaltung des Umfelds, sodass Ressourcen gespart und unsere Umwelt nachhaltig geschützt wird.

Wir leben und lieben eine sozial-ökologische Unternehmenskultur und die Green Economy und erschaffen, festigen und veröffentlichen diese gemeinsam mit dir in deinem Unternehmen.

Icon - 17 Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

Gemeinnützige Unterstützung!

Wir unterstützen die Gemeinwohlökonomie (ecogood.org), weil sowohl Menschenwürde, Solidarität und Gerechtigkeit, ökologische Nachhaltigkeit als auch Transparenz und Mitentscheidung für alle Beteiligten eines Unternehmens wie bspw. Lieferanten:innen, Eigentümer- und Finanzpartner:innen und Kund:innen sowie das gesellschaftliche Umfeld hier bilanziert werden können.

Wir sind bei den Entrepreurs For Future dabei, denn “Wirtschaft braucht mehr Klimaschutz” (entrepreneurs4future.de)!

mehr

Wir finden den Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V. (bnw-bundesverband.de),

das Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland (send-ev) und auch B Corp - für gesellschaftlichen Mehrwert und ökologische Nachhaltigkeit (bcorporation.de)  - super!

Wir betrachten Zertifizierungen und Labels, die sich auf Arbeitnehmer:innen beziehen und somit das Soziale in den Vordergrund rücken, bspw. GreatPlaceToWork, Goodplace, Goodjob, FamilieundBeruf.

Ganz aktuell und regional unterstützen wir das Konzept „KQA – Kulturquartier Allgäuhalle – eine Halle für alle“, Raum für Kultur & Subkultur, Begegnung & Bildung (kqa.events).

Aktiv bewegen wir uns in der Kinder- und Jugendförderung bei den Allgäuer Trockenschwimmer e.V.- Skateboard und Bike Verein in Kempten (trockenschwimmer-allgaeu.de).

utoplan unterstützt auch Dich!

Einfach sozial-ökologisch Agieren - Brit unterstützt dich mit utoplan dabei

Wenn du dein nächstes Projekt einmal anders angehen oder generell gerne nachhaltiger agieren möchtest oder einfach mehr über utoplan und unsere sozial-ökologischen Konzepte erfahren möchtest, dann melde dich doch ganz einfach und unverbindlich! Wir freuen uns auf dich. Logisch!

wir sind Mitglied von:

Newsletter
anmelden