utoplan und Brit Doleschal
sozial-ökologische Unternehmenskonzepte

Brit Doleschal - utoplan - Portrait Brit


Hallo. Ich bin Brit und ich bin das Herz von utoplan.

Lass uns gemeinsam das Ziel verfolgen, dein Unternehmen zu einer besseren Welt für deine Mitarbeiter:innen zu machen. Du findest das utopisch?

Keineswegs, denn gerade die soziale und ökologische Verantwortung von Unternehmen ist zunehmend gefragt, um deine Mitarbeitenden langfristig und zufrieden in deinem Unternehmen zu beschäftigen und zudem als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden.

»Das utopische Denken schlägt einen anderen Weg ein... Zunächst bietet eine Utopie keine Lösungen, sondern Wegweiser an. Anstatt uns in eine Zwangsjacke zu stecken, animiert sie uns zur Veränderung...«

Rutger Bregman – Utopien für Realisten


Und das ist mein Ansatz: utoplan und ich, Brit Doleschal, sind dein Wegweiser, deine nachhaltige Unternehmensberatung, auf dem Weg zum sozial und ökologisch verantwortungsvollen Unternehmen.

Meine Vision – die soziale und ökologische Verantwortung von Unternehmen

Als Diplom Betriebswirtin (Mag.rer.soc.oec.) und Bakkalaurea der Sportwissenschaften durfte ich mich im Bereich des Marketing, Event-, Projekt- und vor allem Team- und Konfliktmanagements bereits austoben.

Die Arbeit mit Auszubildenden und Studierenden für BSH Hausgeräte GmbH, München, Siemens AG, deutschlandweit via BiMaCon (Bildungsmanagement & Consulting, München) und der IHK Akademie Schwaben (Kempten, Memmingen) um nur einige zu nennen, hat mir gezeigt wie wichtig es ist, die Bedürfnisse des Einzelnen und des Teams zu erkennen.

mehr


Um dabei selbst agil und vorausschauend auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Mitarbeitenden und Unternehmen reagieren zu können, nehme ich regelmäßig an Fort – und Weiterbildungen teil. Zuletzt am Qualifizierungsprogramm der New Work Academy zum Thema Agile Maturity – Agile Organisationsentwicklung und Führung.

Meine soziale Kompetenz, Motivation und darüberhinaus neuen Input erhalte ich zudem bei meinen ehrenamtlichen Tätigkeiten. Mein Engagement im Bereich der Nachwuchsförderung bei den Allgäuer Trockenschwimmern, gepaart mit meiner Erfahrung im Eventmanagement mit GirlsRockThePark zeigen mir aktiv die positiven Auswirkungen der Gruppendynamik und Neurodidaktik.

Die Bedürfnisse deiner Mitarbeiter:innen und somit deine Mitarbeitenden in den Fokus zu stellen sind die Meilensteine meiner Arbeit mit utoplan, denn letztendlich wollen wir alle jeden Tag motiviert in die Arbeit starten.

Meine Vision ist es, den Menschen und seine Umwelt in den Fokus zu stellen und Unternehmen ihrer sozialen und ökologischen Verantwortung bewusst zu machen und zum Ziel zu setzen. So verstehe ich mich und utoplan als nachhaltige Unternehmensberatung, die dich und deine Mitarbeiter:innen begleitet und dabei unterstützt eine sozial-ökologische Unternehmenskultur zu erschaffen.

Meine Motivation: der
Mensch im Fokus

Brit Doleschal - team utoplan - Illustration

Ich bin begeisterte Bergsportlerin. Meine Heimat, die Pfalz, habe ich schon früh für meine erste Bergstation, die Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau im Kleinwalsertal, eingetauscht. Über die Studienzeit in Innsbruck bin ich nun im schönen Allgäu sesshaft geworden und lebe mit meinem Partner und meiner Tochter in Kempten. Neben meiner Karriere war die Leidenschaft zum Berg- und Wintersport immer meine Motivation, mein Wellness und mein Antrieb.

mehr


Motivation und Begeisterung sind auch die Grundbausteine meines Fachgebietes, der Problematik des Personal- und Fachkräftemangels, sowie der Mitarbeiterfluktuation. Generell setze ich in der nachhaltigen Unternehmensberatung mit utoplan auf den menschlichen Faktor und dabei konzentriere ich mich auf deine Mitarbeiter:innen in deinem Unternehmen. Der Mensch und seine Umwelt stehen im Fokus – heute, morgen und in der Zukunft.

Mein Hocker – Mein Kommunikationswerkzeug

Kontakt utoplan - Brit Doleschal anrufen - Button

Kommunikation ist alles und Hauptbestandteil meiner Arbeit mit utoplan. So staunen manche nicht schlecht, wenn ich mit meinen (von meinem Partner) geschreinerten Lieblingsstücken anrücke. Neben praktischem Transportmittel ermöglicht mir mein Hocker auf Augenhöhe zu kommunizieren.

Niemand muss seine Arbeit unterbrechen und umständlich Platz schaffen. Ich kann somit praktisch überall kommunizieren, zur kurzen Rast einladen und durch ein bisschen Geselligkeit einfach Zugang zu Gesprächen bieten. Lasst uns gemeinsam hocken!

Mein Netzwerk

New Work ermöglicht auch mir agil zu arbeiten und zu reagieren. So kann ich auf ein Team an Experten zurückgreifen, sollten weitere Strategien oder Maßnahmen vertieft werden. Ich bin sehr stolz darauf, auf fähige Partner:innen zurückgreifen zu können.

wir sind Mitglied von:

Newsletter
anmelden