Früher, intensiver, länger -
Mitarbeitermotivation steigern mit utoplan

motivation

 

Ein konkreter und wichtiger Baustein unserer Arbeit als nachhaltige Unternehmensberatung ist die Motivation deiner Mitarbeiter:innen. Begeisterung und Motivation sind in allen Lebenslagen der erste Antrieb für unser Handeln. Um die Mitarbeitermotivation steigern zu können und langfristig zu erhalten bedarf es kontinuierlicher Pflege und Wartung. So wissen beispielsweise Fahrradliebhaber:innen genau, welches Ketten-Öl es braucht um den City Cruiser oder das Enduro zu bester Performance zu führen. Setzen wir uns ein sportliches Ziel, füttern wir unseren Geist und Körper mit den bestmöglichen Nährstoffen und Trainingseinheiten.

utoplans Ansatz zur Steigerung der Mitarbeitermotivation bedeutet zunächst, deine Mitarbeitenden mit ihren Erwartungen und Wünschen zu beachten und in den Fokus zu stellen. Was treibt deine Mitarbeitenden an? Was kannst du als Unternehmen beitragen, um die Mitarbeitermotivation zu steigern und zu erhalten?

Hard facts - soft skills 

Ist es eine Utopie jeden Tag zufrieden, begeistert und motiviert in den Arbeitstag zu starten?

Tatsächlich haben laut Engagement Index Deutschland für 2019 ca. 6 Millionen (16 % der Beschäftigten) bereits innerlich gekündigt und nur 15 % der Mitarbeiter:innen eine hohe emotionale Bindung zu ihren Arbeitgebern. Kurz gesagt: Demotivierte Mitarbeitende schaden deinem Unternehmen finanziell und generell. So betragen die geschätzten volkswirtschaftlichen Kosten aufgrund innerlicher Kündigung in Deutschland ungefähr 105 bis 122 Milliarden Euro (GALLUP Engagement Index D 2019).

Im Gegensatz dazu wollen Mitarbeiter:innen mit hoher emotionaler Bindung zu 91 % im Unternehmen bleiben, weisen 38 % weniger Krankentage auf und sind in Bezug auf Produkte, Dienstleistungen und Arbeitsplatz positive Markenbotschafter für das Unternehmen.

Die Studie der Harvard-Business-Review zeigt, dass zufriedene Mitarbeitende 31 % produktiver, um 37 % erfolgreicher im Vertrieb und dreimal kreativer sind (https://hbr.org/2012/01/positive-intelligence).

utoplan – dein Wegweiser zu mehr Motivation

Motivation ist laut Gabler Wirtschaftslexikon: „Der Zustand einer Person, der sie dazu veranlasst, eine bestimmte Handlungsalternative auszuwählen, um ein bestimmtes Ergebnis zu erreichen und der dafür sorgt, dass diese Person ihr Verhalten hinsichtlich Richtung und Intensität beibehält.“

mehr


Grundsätzlich wird zwischen intrinsischer (von innen heraus) und extrinsischer (von außen angestoßen) Motivation unterschieden. Die Arbeitgeber:innen und somit die Führungspersonen können durch positive Anreize das Verhalten und die Leistung der Mitarbeiter:innen verbessern. Werden Boni gezahlt, wird ein extrinsischer Anreiz gegeben. Wenn die Tätigkeit Spaß macht, eine spannende Herausforderung darstellt und vor allem für alle sinnstiftend ist, kann die intrinsische Motivation gesteigert werden und somit Einsatz und Engagement noch intensiviert werden.

Der Ansatz von utoplan zur Steigerung der Mitarbeitermotivation in deinem Unternehmen, ist die Bestandsaufnahme der bereits vorhandenen Motivations- und Begeisterungsfaktoren und deren Einfluss auf deine Mitarbeitenden. Wir - das utoplan-Team - achten auf das aktuelle Wohlbefinden deiner Angestellten und leisten Aufklärungsarbeit zum Thema Motivation durch Kurzvorträge, Workshops und Coachings. So geben wir konkrete Handlungsempfehlungen und Impulse. Dabei nehmen wir Abstand von stumpfen Strategien und setzen auf direkte Zusammenarbeit. Wir betrachten und erheben die Bedürfnisse und Erwartungen deiner Mitarbeiter:innen, entweder einmalig, im Idealfall jedoch durch regelmäßige Umfragen und Gespräche. Oftmals bedarf es nur kleine Anstöße, um Zufriedenheit zu schaffen. Mitarbeiter:innen sind nämlich dann zufrieden, wenn sich ihre erwarteten oder erwünschten Arbeitsbedingungen mit den wahrgenommenen oder realistischen decken (https://www.boeckler.de/pdf/p_arbp_054.pdf).

Ziel eines jeden Unternehmens sollte es jedoch sein, die Zufriedenheit und die Mitarbeitermotivation so zu steigern, dass diese begeistert sind. Denn laut Kano-Modell der Kundenzufriedenheit – als Erweiterung der Zwei-Faktoren-Theorie zur Arbeitsmotivation von Herzberg – wäre dies erreicht, wenn die Erwartungen übertroffen werden und vor allem ein Nutzen gestiftet wird.

Schaubild

Status Quo: Mitarbeitermotivation steigern auf Distanz

Die New Work Bewegung und das Thema agiles Arbeiten beinhalten als Motivationsbasis die Themen Nachhaltigkeit, Zielklarheit, Selbstorganisation, Vernetzung und Lernen. Aktueller denn je (und der vielleicht einzig positive Aspekt der Corona-Pandemie) ist das Thema Homeoffice und die damit verbundene flexible Arbeitszeiteinteilung. So muss deinen Mitarbeitenden mehr Vertrauen denn je entgegengebracht werden und Vertrauen ist in Unternehmen einer der wichtigsten und langfristig wirksamen Erfolgsfaktoren. Gerade auf Distanz ist die transparente Kommunikation auf Augenhöhe, Lob und Anerkennung, Vertrauens- und Lernkultur essenziell wichtig und die Grundvoraussetzung für gemeinsames Gelingen und beruflichen Erfolg.

mehr


Auf Distanz die Mitarbeiterbegeisterung zu erhalten und die Mitarbeitermotivation steigern zu können ist eine neue Herausforderung für Unternehmen. Das virtuelle Miteinander bietet jedoch viele Möglichkeiten der Motivation, auf welche utoplan dich und deine Mitarbeitenden gerne hinweisen und wofür wir euch begeistern werden.

Was auch immer wir uns gemeinsam zur Mitarbeitermotivation einfallen lassen, um nachhaltig zu motivieren, eine purposegetriebene – also zweck- oder sinnorientierte – Organisation ist laut Kienbaum Purpose Studie 2020 immer erfolgreicher. Auch die Orientierung hin zur sozialen Organisation, sprich, den „[ … ] Menschen in den Mittelpunkt der gesamten Organisation zu stellen und die Organisation um den Menschen herum zu erneuern“, lässt laut der Deloitte Human Capital Trendstudie 2019 ein größeres Wachstum und somit nachhaltigen Erfolg garantieren (Deloitte Human Capital Trendstudie 2019 S.3).

Illustration Homeoffice - Mitarbeitermotivation steigern mit utoplan

Früher, intensiver, länger = Nachhaltiger! Wir lassen also gemeinsam die Mitarbeitermotivation steigern und begeistern dich und deine Mitarbeiter:innen. Entdecke darüber hinaus unsere weiteren Leistungen für dich auf dem Weg zum sozial-ökologischen Unternehmen …

Hier eine kleine Beispielrechnung (in Anlehnung an Corporate Happiness):

Ein Unternehmen hat 150 Mitarbeitende, wovon 16% begeistert sind, 68% zufrieden und 16% innerlich gekündigt haben. Wir rechnen mit einem durchschnittlichen monatlichen Gehalt von 3.000,-€.

Wir nehmen an, dass zufriedene Mitarbeiter:innen 20% und innerlich gekündigte 50% ihrer Leistungsfähigkeit bzw. Bereitschaft einbüßen und somit deren Personalkosten sinnlos anfallende Kosten sind:

Beispielrechnung: Kosten durch Leistungsverlust in Unternehmen - Mitarbeitermotivation steigern mit utoplan

wir sind Mitglied von:

Newsletter
anmelden